(040) 284 099 - 250

4.jpg

Das Leistungsspektrum der Wohngruppe Regenbogen

Stationäres Angebot

Die ganzjährig geöffnete Wohngruppe befindet sich in einem Einzelhaus in Hamburg-Lurup. Für alle BewohnerInnen bieten wir Wohn – und Lebensmöglichkeiten, die jederzeit an der Normalität ausgerichtet sind.

Menschen mit einem hohen Hilfebedarf sind bei unserem engagierten Team von MitarbeiterInnen immer willkommen.

Bei uns werden Sie freundlich und professionell betreut, wenn Sie – zusätzlich zu Ihrer geistigen Behinderung

  • ein Anfallsleiden haben
  • eine Sinnesbehinderung haben,
  • herausforderndes Verhalten zeigen,
  • psychische Auffälligkeiten zeigen.

Mit der Zeit haben wir uns spezialisiert Menschen, die eine geistige Behinderung infolge einer Chromosomenanomalie aufweisen, zu begleiten. So verfügen wir über umfangreiche Kenntnisse bei der Betreuung von Menschen mit bspw. dem Rubistein-Taybi-Syndrom sowie dem Cri-du-Chat-Syndrom. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.

Alle Leistungen stehen im Zusammenhang mit Ihrem Hilfebedarf. Einige Angebote erfolgen im Gruppenzusammenhang zusammen mit anderen Menschen beispielweise im Bereich Freizeitgestaltung, Urlaubsplanung, Lösung von Konflikten, beim Wohnen und Haushalten.

Zu Ihrem Schutz und für Ihre Sicherheit hat die GSHN gGmbH ein Notfallmanagement für alle Betreuungsbereiche entwickelt, welches laufend angepasst wird.

Das Haus Regenbogen in seiner Entstehung

Die erste Einrichtung wurde am 15.10.1987 unter dem Namen Wohngruppe Ackerstieg des Regenbogen e.V. eröffnet. Von den zehn Menschen, die einzogen, leben heute noch sechs bei uns.

Unser Service in der Wohngruppe Regenbogen

  • Persönliche Beratung in der Frage: Welche Betreuungsform ist für Sie geeignet? Wir beraten Sie und Ihre Angehörigen.
  • Wir kommen zum Kennen lernen zu Ihnen und wir holen Sie – bei Bedarf – auch zuhause ab.
  • Wir beraten Sie in Sachen Planung Ihres individuellen Unterstützungsbedarfs und wir begleiten Sie zu Gesamtplankonferenzen!*
  • Wir verabreden ein Wohnen zur Probe damit Sie uns besser kennen lernen und wir Sie besser kennen lernen.

Bitte fordern Sie unser Informationsmaterial an!

  • Leitbild der GSHN gGmbH Hamburg
  • Beschreibung des Hauses und die Ausstattung der Zimmer
  • Überblick der AnsprechpartnerInnen
  • alle Verträge*
  • Tagessatz der Wohngruppe*
  • Weiterbildungsprospekt

*Dieses Angebot ist zukünftigen BewohnerInnen der Wohngruppe vorbehalten.

Unsere Schwerpunkte in der Wohngruppe Regenbogen

Alle Angebote verfolgen das Ziel, eine persönliche Lebensgestaltung mit der größtmöglichen Selbstbestimmung zu verwirklichen.

  • Sie erhalten eine Basisversorgung in den Bereichen Ernährung, Kochen, Wäsche, Gesundheit, Arztbesuchen, Finanzen und Behördengänge.
  • Sie erhalten eine an Ihrem Unterstützungsbedarf orientierte individuelle Betreuung.
  • Wir entwerfen eine praktikable Alltagsbegleitung der uns anvertrauten Menschen, als Einzel– oder Gruppenangebote. Die Ziele der Gesamtplankonferenz werden dabei jederzeit berücksichtigt und als individueller Hilfeplan in durchführbare Maßnahmen übersetzt.
  • Mit BewohnerInnen, die noch nicht zu einem Gesamtplanverfahren eingeladen wurden, besprechen und verabreden wir gemeinsam eine individuelle Hilfeplanung.

Dass Sie sich bei uns Zuhause fühlen ist unser Anliegen.

Bei Fragen zu
"Wohngruppe Regenbogen"
wenden Sie sich gerne an

GSHN-Hamburg
Wohngruppe Regenbogen

Adenauerallee 3-6, D-20097 Hamburg
Altonaer Straße 65, D-20357 Hamburg

Telefon (040) 284 099 - 250
Fax (040) 284 099 - 258

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen zum Download

(zum Herunterladen bitte anklicken)

 

pdfLeitbild der GSHN-Hamburg

Liebe Besucher,

es ist unser Wunsch, Menschen mit Behinderungen in ihrer Selbstbestimmung und Würde zu achten und zu unterstützen.

Wir gestalten gemeinsam individuelle Lebensentwürfe und bieten ihnen die Hilfen, die sie befähigen, möglichst selbstbestimmt zu leben, um ihre Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft wahrzunehmen und zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen und -perspektiven beizutragen.

Dafür garantieren wir!

Gesellschaft für Soziale Hilfen in Norddeutschland
GSHN-Hamburg

So erreichen Sie uns

GSHN-Hamburg
    Adenauerallee 3-6, D-20097 Hamburg
    Altonaer Straße 65, D-20357 Hamburg

(040) 284 099 - 250

((040) 284 099 - 258

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.gshn-hh.de