(040) 284 099 - 250

5.jpg

Leitgedanke

Es ist unser Wunsch, Menschen mit Behinderungen in ihrer Selbstbestimmung und Würde zu achten und zu unterstützen.

Wir gestalten gemeinsam individuelle Lebensentwürfe und bieten ihnen die Hilfen, die sie befähigen, möglichst selbstbestimmt zu leben, um ihre Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft wahrzunehmen und zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen und -perspektiven beizutragen.

Wir über uns

Die GSHN-Hamburg ist ein modernes norddeutsches Dienstleistungsunternehmen und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Hamburg.

Unser Ziel ist die aktive und eigenverantwortliche Erfüllung öffentlicher Aufgaben für das Gemeinwesen, dezentral und stadtteilintegriert durch stationäre und ambulante Einrichtungen. Dies beinhaltet eine ganzjährige Bereitstellung einer individuellen Begleitung für Menschen mit Behinderungen, die auf einer langjährigen Erfahrung und Kompetenz basieren. Unsere Angebote sind auf Verlässlichkeit und Kontinuität ausgerichtet, um den Menschen mit Behinderung ein berechenbares Lernumfeld zu bieten, in dem sie selbstständig und selbstbestimmt agieren können.

Wir begreifen die Arbeit mit Menschen mit Behinderung als Begleitung ihrer individuellen Vorstellungen und Wünsche, eine inklusive Gestaltung von Veranstaltungen und Gruppen. Wir vertreten Menschen mit Behinderung in politischen Vertretungen, um die Situation der Menschen kontinuierlich zu verbessern.

Die Güte und die Professionalität der Leistungen werden in fachlich fundierten und zukunftssichernden Maßnahmen garantiert. Wir bilden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend den aktuellen Bedarfen der Menschen mit Behinderung weiter.

Ziele

Leitendes Ziel unserer Arbeit ist der selbstbestimmte Mensch, der entsprechend seiner Möglichkeiten ohne öffentliche Hilfe leben kann und der in Selbstverantwortung seine grundgesetzlichen Rechte und Pflichten wahrnimmt sowie mit Toleranz und Solidarität gegenüber anderen Menschen Verantwortung übernimmt.

Wir entwerfen individuelle Angebote für Menschen mit Behinderungen, so wie sie benötigt und dort wo sie benötigt werden. Wir beteiligen uns am Prozess der Inklusion, um Menschen mit einer Behinderung die bestmöglichen Teilhabechancen an gesellschaftlichen Ressourcen zu ermöglichen.

Darüber hinaus streben wir nach Erhaltung und kontinuierlicher Verbesserung der Fachlichkeit und der Wirtschaftlichkeit unserer Dienstleistungen. Auf diese Weise passen wir jederzeit unsere Angebote den sich verändernden gesellschaftlichen und individuellen Bedingungen an und erhöhen unsere Leistungsfähigkeit nachhaltig.

Leistungsangebote

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter achten die Persönlichkeit der Menschen mit Behinderungen, betrachten jeden individuell und ermöglichen somit eine größtmögliche Selbstbestimmung.

Die darauf ausgerichteten Unterstützungsangebote werden in folgenden Bereichen realisiert:

  • Beratung und Begleitung der Menschen mit Behinderungen hin zu mehr Selbstverwirklichung und Lebensqualität
  • Entwicklung und Durchführung von individuellen Wünschen und Zielen unter Berücksichtigung der Grundversorgung
  • individuelle Hilfen und gruppenorientierte Hilfen
  • Begleitung bei Wachstumsprozessen, Erhaltensprozessen und Regressionsprozessen
  • optimale Mitbestimmung durch kurze Kommunikationswege
  • größtmögliche Unterstützung bei der Integration in die Gesellschaft und bei der Teilhabe an der Gesellschaft

Unsere Angebote sind grundsätzlich am Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe orientiert. Schulende Angebote für ein Miteinander in Respekt und Gleichberechtigung runden unsere Unterstützungsleistungen ab.

Qualitätssicherung

Wir betrachten Qualitätssicherung prozessual.

Zu unseren Zielen gehören eine stetige Überprüfung und gegebenenfalls Optimierung unserer Aufgabenerfüllungen sowie die Transparenz unserer Leistungen.

Leistungsstandards betrachten wir als verbindlich. Wir sind bestrebt, diese bei Bedarf zu verbessern und einem sich verändernden Markt anzupassen.

Wirtschaftlichkeit

Wir gehen Verpflichtungen gegenüber der öffentlichen Solidargemeinschaft ein, deren finanzielle Ressourcen begrenzt sind.

Umso wichtiger ist für unsere Arbeit, sämtliche qualitätsrelevanten Abläufe und Verfahren stetig zu optimieren. Ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis ist somit das Ergebnis.

Mit einer umsichtigen und zukunftsorientierten Haushaltsführung gewährleisten und verwirklichen wir unser Gesamtangebot: eine kontinuierliche und zuverlässige Aufgabenerfüllung.

Der dezentrale Organisationsaufbau der Gesamtgesellschaft ermöglicht zudem ein Höchstmaß an bedarfsgerechtem Handeln.

Ausblick

Veränderungen werden durch Kritik und Austausch mit den Menschen mit Behinderungen, den gesetzlichen Betreuerinnen und Betreuern, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie den Behördenvertreterinnen und Behördenvertretern ermöglicht.

Wir begreifen Kritik als Chance, unsere Angebote zu überdenken und bedarfsgerechter zu gestalten.

Wir danken für die Ermöglichung eines Gewinns an Lebensqualität und Lebensfreude der uns anvertrauten Menschen durch diese Form der Rückmeldung.

Informationen zum Download

(zum Herunterladen bitte anklicken)

 

pdfLeitbild der GSHN-Hamburg

Liebe Besucher,

es ist unser Wunsch, Menschen mit Behinderungen in ihrer Selbstbestimmung und Würde zu achten und zu unterstützen.

Wir gestalten gemeinsam individuelle Lebensentwürfe und bieten ihnen die Hilfen, die sie befähigen, möglichst selbstbestimmt zu leben, um ihre Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft wahrzunehmen und zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen und -perspektiven beizutragen.

Dafür garantieren wir!

Gesellschaft für Soziale Hilfen in Norddeutschland
GSHN-Hamburg

So erreichen Sie uns

GSHN-Hamburg
    Adenauerallee 3-6, D-20097 Hamburg
    Altonaer Straße 65, D-20357 Hamburg

(040) 284 099 - 250

((040) 284 099 - 258

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.gshn-hh.de